Tipps

Herzlichst…

Ein persönlicher Gruß

Ein persönlicher Gruß für Deine Beiträge

Es gibt viele Möglichkeiten einem Blog seine persönliche Note zu geben:

Wir zeigen uns auf Fotos, veröffentlichen unsere Vita und schreiben aus unserem täglichen Leben.

Eine schöne Art einen vielleicht langen Beitrag zu beenden ist, einen persönlichen Gruß zu schreiben. Und zwar nicht in einer leserlichen Verdana, sondern in einer schwungvollen Handschrift.

Dabei ist es gar nicht wichtig, dass du deine eigene Handschrift einscannst. Such dir einfach eine, die zu dir passt oder dir gefällt und fertige ein paar schöne Grüße vor, die Du dem Beitrag entsprechend anfügst.

Zum Beispiel:

Herzlichst…, Einen schönen Sommer wünscht Euch…, Enjoy…, Viel Freude…, Schöne Zeit…

Hier habe ich ein paar Handschriften von Google Fonts zusammen getragen:

Google Fonts

Google Fonts sind Open-Source-Fonts

Das heißt man darf die Schriften teilen, verändern, privat und gerwerblich benutzen, in gedruckter Form und für Webseiten. (Quelle Google Fonts)

Persönliche grüße

PS: meine Schrift ist eine Mischung aus “Before the rain” und “Alex Brush”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.